Loading...

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Die von Ihnen gesendete Nachricht wird selbstverständlich streng vertraulich behandelt. Wir melden uns dann so rasch wie möglich auf Ihr Anliegen.

Ihr Download steht bereit

Geben Sie uns bitte ein paar Infos zu Ihrer Person bekannt. Die Präsentation wird im Anschluss an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Bodensee Vorarlberg Tourismus

Website Relaunch

Bodensee Vorarlberg Tourismus
Bodensee Vorarlberg Tourismus
Bodensee Vorarlberg Tourismus
Bodensee Vorarlberg Tourismus

Das Projekt

Als touristische Destination steht man in der digitalen Kommunikation vor der Herausforderung, zum richtigen Zeitpunkt in der Customer Journey des Gastes, die richtige Message auf den richtigen Kanälen zu kommunizieren. Das bedarf einer klaren strategischen Planung und exakten Umsetzung, um jede Zielgruppe ohne Streuverluste zu erreichen und dabei auch den eigenen Auftrag als Vermittler von Information und Angebot bestmöglich umzusetzen.

Bodensee Vorarlberg Tourismus
Fakten
Standort

Bregenz

Branche

Tourismus

Anzahl Gemeinden

35

Geschäftsführer

Urs Treuthardt

Nächtigungen

1,3 Millionen

Auftrag

Entwicklung einer Digitalstrategie mit dem Fokus auf “Mobile First”. Im Zentrum steht ein innovatives Online Portal als digitaler Knotenpunkt, bei welchem neben der Gästegewinnung und Gästepflege vor allem auch die Gästeführung fokussiert wird. Neben einer aussagekräftigen Darstellung des Angebotsspektrums im Storytelling-Format steht dabei vor allem die nahtlose Integration der Schnittstellen zu Drittanbieter, wie Booking.com, Outdooractive oder Wilken CRM im Zentrum.

Zusätzlich soll für die digitale Vermarktung auf Social Media und Google AdWords eine datengetriebene Strategie entwickelt werden, wobei zielgruppenspezifischer Content gemäß der Customer Journey ausgesteuert wird.

Bodensee Vorarlberg Tourismus

Desktop Website

Für die Desktop Website des Online Portals wurde ein übersichtliches und fokussiertes UI-Design entwickelt. Das Hauptaugenmerk liegt dabei auf einer Dashboard-basierten Übersicht, mithilfe deren alle wichtigen Informationen dem User jederzeit in klickbarer Nähe bleiben. Bereits auf der Startseite wird in der Content-Gestaltung durch Listicles und verspielte Story-Module viel Wert auf eine inspirative Websitenutzung gelegt. Für die Themengebiete und Angebote wurden zusätzlich Conversion-optimierte Landingpages angelegt.

Ein weiteres Highlight der Website ist die nahtlose Integration von sechs unterschiedlichen Schnittstellen zu Drittanbieter: Booking.com, Outdooractive, V-Ticket, Eyebase, Mowis und Wilken CRM. Diese Anbindungen ermöglichen eine effiziente Kunden- und Buchungsführung.

 

Ergebnisse

  • Sitzungen: 274.000 (Juli-Dezember 2016)
  • Durchschnittliche Absprungrate: 37 %
  • Durchschnittliche Aufenthaltsdauer: 2 Minuten
  • Weitervermittlungen zu touristischen Leistungsträgern: mehr als 9.000
Bodensee Vorarlberg Tourismus

Mobile Applikation

Ein zentraler Teil des Auftrages war es, eine Möglichkeit zur optimalen mobilen Gästeführung innerhalb der Destination zur entwickeln. Dazu wurde eine komplett neuartige mobile Applikation realisiert, die speziell auf die Bedürfnisse des Gastes vor Ort zugeschnitten ist. Frei nach dem Tinder-Prinzip wurden Angebote, Aktivitäten und Attraktionen zur intuitiven Suche aufbereitet. Die Vorschläge zur Freizeitgestaltung sind standortbezogen und basieren außerdem auf Datum, Uhrzeit und Wetter. Der User kann sich frei durch die Angebote navigieren oder in Kategorien suchen. Per Klick können Lieblingsplätze in einer Wishlist abgespeichert und so später wieder abgerufen werden. Durch eine Social-Share-Funktion lassen sich Vorschläge auch einfach und unkompliziert teilen. Für das Jahr 2017 sind weitere Neuerungen am Ergebnisalgorithmus geplant.

Bodensee Vorarlberg Tourismus

Das sagt der Kunde

Uns war es wichtig einen innovativen Partner zu finden, welcher bereit ist, neue Wege mit uns zu gehen. Mit TOWA haben wir einen solchen Partner gefunden. Die Informationsführung auf mobilen Endgeräten stellt unsere Dienstleistungen vor neue Herausforderungen. Mit dem Mobile Case jetzt.bodensee-vorarlberg.com machen wir einen ersten Schritt. Wir freuen uns alle auf viele weitere Schritte um den zukünftigen Gästebedürfnissen gerecht zu werden.

Urs Treuthardt,
Geschäftsführer

Das sagen wir

Geschäftsführer Urs Treuthardt und sein Team hatte von Anfang an eine sehr klare Vision, wohin für sie die digitale Reise gehen muss und waren dabei offen für innovative Ansätze. Dadurch konnte am Ende ein komplett neuartiges Konzept in der digitalen Gästeführung realisiert werden, welches bereits kurz nach Einführung für Begeisterung sorgte. Ich freue mich und bin gespannt, wohin der weitere gemeinsame Weg uns führen wird.

Johannes Terler,
Projektleiter
bodensee vorarlberg tourismus

Projekt erleben

ZUR WEBSITE

previous

Arbeiterkammer Vorarlberg

Arbeiterkammer Vorarlberg

next

Tourismusverband Gesäuse

Tourismusverband Gesäuse