Loading...

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Die von Ihnen gesendete Nachricht wird selbstverständlich streng vertraulich behandelt. Wir melden uns dann so rasch wie möglich auf Ihr Anliegen.

Ihr Download steht bereit

Geben Sie uns bitte ein paar Infos zu Ihrer Person bekannt. Die Präsentation wird im Anschluss an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

AK Vorarlberg

Digitale Kommunikation

Das Projekt

Wie schafft es eine öffentliche Institution im digitalen Zeitalter mit ihrer Zielgruppe auf Augenhöhe zu kommunizieren und ihre Services anschaulich und aussagekräftig zu inszenieren? Für diese Herausforderung haben wir für die Arbeiterkammer Vorarlberg eine umfangreiche digitale Strategie entworfen und daraus abgeleitet gezielte Maßnahmen realisiert.

Um die Bekanntheit der Institution sowie deren breites Spektrum an Leistungen vor allem in der jüngeren Zielgruppe zu potenzieren, wurden Branding und Service Kampagnen auf Social Media gestaltet. Zur Erhöhung der Sichtbarkeit bei akutem Servicebedarf wurde außerdem eine mehrstufige Google AdWords Kampagne durchgeführt.

Arbeiterkammer Vorarlberg: Logohintergrund
Fakten
Standort

Feldkirch

Branche

Öffentliches Amt

Gründung

1946

Eigentümer

Bundesministerium für Arbeit und Soziales

Mitarbeiter

110

Branding Kampagne

Unter dem Titel „Nicht mit mir! – Ich kenne mein Recht!“ wurde in einer Branding Kampagne selbstbewusste Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer ins Rampenlicht gestellt. Als authentische Testimonials erklären sie, wie wichtig es ist seine Rechte zu kennen und davon Gebrauch zu machen. Die Sujets wurden speziell für den Einsatz auf Facebook und Instagram erstellt und mittels Facebook Paid Promotions ausgesteuert. Die User die interagierten konnten für weiterführende Retargeting Maßnahmen gespeichert werden.

Arbeiterkammer Vorarlberg: Social Media Branding Kampagne

Service Kampagnen

Parallel zur Branding Kampagne wurden in mehreren Phasen Kampagnen zur Inszenierung des Servicespektrums der AK Vorarlberg umgesetzt. Diese wurden gestaffelt nach saisonalen Schwerpunkten und Themenbereichen aufbereitet und in Form von Facebook Paid Promotions sowie einer Kampagnen Landingpage kommuniziert.

Neben klassischen Website Clicks und User Engagement Kampagnen wurde hierzu zum Thema „Kalte Progression“ auch eine digitale Unterschriftenaktion in Form von Facebook Lead Ads realisiert. In der Gegenüberstellung zu Printaktionen erwiesen sich die Lead Ads als deutlich effizientere Werbemaßnahme.

Google AdWords Kampagne

Um zusätzlich den User mit akutem Servicebedarf bei der Google Suche bestmöglich abzuholen, wurde eine mehrstufige Google AdWords Kampagne, gegliedert nach Servicegruppen und konkreten Dienstleistungen erstellt und verwaltet.

Ergebnis

Durch die langfristige Zusammenarbeit mit dem Kunden konnten wir sukzessive die Bekanntheit der Institution sowie deren Leistungsportfolio steigern. Das war vor allem auch deswegen möglich, weil wir durch das Vertrauen des Kundens mutig neue Kommunikationsstile im Bereich Social Media umsetzen durften.

 

Eltern Kind Kalender

Die fruchtbare Zusammenarbeit der vergangenen Monate mündete im Frühjahr diesen Jahres schließlich in einer analogen Herausforderung. So wurden wir mit der Neuentwicklung des bestehenden Eltern Kind Kalenders betraut, der sich als hilfreicher Begleiter zu den Themen Geld, Gesundheit & Recht während und nach der Schwangerschaft positionieren sollte. Herausfordernd war in diesem Zusammenhang vor allem die grafische Gratwanderung zwischen themenspezifischer Verspieltheit und infohaltsgetreuer Ernsthaftigkeit. 

Binnen 3 Wochen entstand pünktlich zur »Baby Welt« Messe in Dornbirn ein handlicher Abreisskalender, welcher im Mutter-Kind-Pass – dem ständigen Begleiter einer jeden, werdenden Mutter – Platz findet & die Informationen mit individuell entwickelten Illustrationen visuell aufwertet.

Das sagt der Kunde

Oh, wir wollten was Junges, Innovatives, ein wenig verrückt, aber mit Bodenhaftung und vor allem digital nativ. Jemanden, der uns in der „neuen Welt“ begleitet und unsere Botschaften transportiert. Damit es eine schöne neue Welt werde und kein Bauchfleck mit Anlauf. Und tatsächlich macht es ziemlich Spaß, mit TOWA zu arbeiten. Und verlässlich sind sie auch. Alles in allem eine seltene Mischung, muss man schon sagen.

Dietmar Brunner,
Abteilungsleiter Öffentlichkeitsarbeit

Das sagen wir

Den Namen der Arbeiterkammer hat jeder schon mal gehört. Doch leider wissen nach wie vor viele nicht genau, was diese eigentlich macht – was vor allem auch auf die jüngere Zielgruppe zutrifft. Und das ist furchtbar schade, denn das Angebot ist nicht nur riesengroß und professionell, sondern für diese jungen Menschen auch höchst relevant. Deswegen empfinde ich es als sehr bedeutend, dass man mit den Kampagnen die Bekanntheit sowie den Mehrwert dieser wichtigen Institution steigern konnte.

Johannes Terler,
Projektleiter
arbeiterkammer vorarlberg

Projekt erleben

ZUR FACEBOOK PAGE

previous

6850 Dornbirn

6850 Dornbirn Stadtportal

next

Bodensee Vorarlberg Tourismus

Bodensee Vorarlberg Tourismus