Loading...

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Die von Ihnen gesendete Nachricht wird selbstverständlich streng vertraulich behandelt. Wir melden uns dann so rasch wie möglich auf Ihr Anliegen.

Ihr Download steht bereit

Geben Sie uns bitte ein paar Infos zu Ihrer Person bekannt. Die Präsentation wird im Anschluss an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

6850 Dornbirn

Social Media Marketing

6850 Dornbirn Stadtportal
6850 Dornbirn Stadtportal

Das Projekt

Das Stadtmarketing der Stadt Dornbirn bat uns im Frühjahr 2016, eine Social-Media-Strategie auszuarbeiten. Einer der Gründe dafür war eine sehr große Ansammlung verschiedenster Leistungsträger der Stadt, die sich teils gar nicht, teils in sehr unterschiedlicher Frequenz und Qualität in den Sozialen Medien präsentierten. Zudem gab es in der Kommunikation auf Facebook keine klare Trennung zwischen den Inhalten seitens des Rathauses und des Stadtmarketings. So folgte eine sechsmonatige Zusammenarbeit bis zur vollständigen Übergabe an das Team des Stadtmarketings Dornbirn.

6850 Dornbirn Stadtportal
Fakten
Standort

Dornbirn, Vorarlberg

Branche

Tourismus

Geschäftsführung

Herbert Kaufmann

Einwohner

48.000

Nächtigungen

289.000

Strategie & Beratung

In zwei initialen Workshops wurde zunächst der Status quo erhoben und anschließend die Zielgruppe im Detail analysiert. Auf Basis des Facebook Algorithmus erwies sich eine Trennung der Bürger-Seite von der Tourismus-Seite als beste Lösung für die zukünftige Kommunikation des Stadtmarketings von Dornbirn. Es folgte eine Konsolidierung der tourismusorientierten Facebook-Seiten zur zentralen Plattform – 6850 Dornbirn. Das Branding fußte somit auf dem Stadtmagazin, wodurch ein crossmediales Content Marketing ermöglicht wurde.

6850 Dornbirn Stadtportal – Case: Facebookpage

Community Management

Zu Beginn der Zusammenarbeit wurde aufbauend auf der Strategie eine langfristig geltende Vorlage für einen Redaktionsplan erstellt. Da die meisten Events im Stadttourismus über das ganze Jahr bereits geplant waren, konnte diese Vorlage relativ einfach in einen aktuellen Redaktionsplan umgewandelt werden. Für die Inhaltserstellung wurde das Projektmanagement-Tool “Trello” genutzt, in dem beide Seiten (Kunde und TOWA) Content einpflegen konnten. Somit entstand ein dynamischer Redaktionsplan, mithilfe dessen die Inhalte effizient geplant und auf der neuen Social-Media-Plattform veröffentlicht werden konnten.

Kampagnen Management

Durch Vermerke im Redaktionsplan wurde kenntlich gemacht, welche Inhalte in Kampagnen weiterverarbeitet werden sollen. Letztlich konnten durch das Kampagnen Management und bezahlte Inhalte über 10.000 Fans für das Stadtportal generiert werden. Das gemeinsame Reporting erfolgte auf monatlicher Basis und enthielt die wichtigsten Kampagnendaten sowie die Budgetplanung.

6850 Dornbirn Stadtportal – Case: Trello

Enabling

Grundbaustein der Strategie und Zusammenarbeit war von Beginn an, dass die Mitarbeiter des Stadttourismus Dornbirn stetig dazulernen, um perspektivisch sowohl Community- als auch Kampagnenmanagement selbst zu betreiben. Um dies zu erreichen, wurden drei Workshops mit den Mitarbeitern des Stadttourismus abgehalten, in denen ihnen die Advertising-Plattform von Facebook nähergebracht wurde. Nach sechs Monaten gab es schlussendlich die Übergabe aller Kampagnen an das Stadttourismus Büro Dornbirn, das mittlerweile seine Kampagnen selbständig erfolgreich managt. Aktuell gibt es ein situatives Coaching sowie regelmäßige Absprachen, um die Qualität im Kampagnenmanagement konstant hochzuhalten.

6850 Dornbirn Stadtportal – Case: Ergebnisse der Zusammenarbeit

Das sagt der Kunde

Wir sind mit 3000 Fans gestartet. TOWA hat uns zwei Monate geschult und begleitet und wir haben nach acht Monaten jetzt 11600 Fans erreicht. Facebook verändert sich laufend und wir werden auch künftig immer wieder auf das Know-how von unserem Partner zurückgreifen.

Klaus Lingg,
Leiter Fachbereich Tourismus

Das sagen wir

Die Besonderheit an der Zusammenarbeit mit dem Tourismus Büro Dornbirn ist, dass das gesamte Team 100 % hinter der Strategie stand und alles möglich machte, um das Ziel von 10.000 Fans zu verfolgen. Mit viel Ehrgeiz und Leidenschaft wurden Inhalte erzeugt und für die Social-Media-Plattform vorbereitet. Die Lernbereitschaft in den Workshops war außergewöhnlich und wir konnten wie geplant das gesamte Kampagnen Management an das Team übergeben. Somit konnten wir vom gesamten Team eine spannende Entwicklung und tolle Lernkurve miterleben.

Johannes Terler,
Projektmanagement
6850 Dornbirn

Projekt erleben

ZUR FACEBOOK PAGE

previous

Bodensee Vorarlberg Tourismus

Bodensee Vorarlberg Tourismus

next

Jura Online

Jura Online