Wir testen unsere neue Website und arbeiten laufend an Funktionen und spannenden Inhalten. Dabei wollen wir Sie teilhaben lassen und sind neugierig auf Ihr Feedback!

Feedback senden

Loading...

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Die von Ihnen gesendete Nachricht wird selbstverständlich streng vertraulich behandelt. Wir melden uns dann so rasch wie möglich auf Ihr Anliegen.

Ihr Download steht bereit

Geben Sie uns bitte ein paar Infos zu Ihrer Person bekannt. Die Präsentation wird im Anschluss an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Online Marketing

Verbindung von Branding und Performance

Online Marketing – Google Analytics

Die Entwicklung des Online Marketings war und ist immer noch Chance und Herausforderung zugleich. Digitale Kanäle eröffnen neue Wege und Möglichkeiten Kunden anzusprechen und das zu einem verhältnismäßig geringen Preis – vor allem im Vergleich zu klassischen Kanälen.

Notebooks Konzept

Doch das führt gleichzeitig auch zu einer Explosion an Wettbewerbern, mit welchen man um die Aufmerksamkeit der User buhlt. Um in diesem Dschungel effizient zu bleiben, müssen viele Instrumente sinnvoll orchestriert werden. Marketer müssen den Überblick behalten und ihre Ziele genau kennen. Denn schon die Budgetverteilung von Branding- und Performance-Kommunikation stellt viele vor Herausforderungen. Die Zuteilung muss vorab klar definiert sein, da sich die Maßnahmen konzeptionell, inhaltlich und auch frequentiell unterscheiden.

Auch die Zielgruppenansprache hat sich im digitalen Umfeld verändert. Mit vielen verfügbaren Merkmalskombinationen kann die Zielgruppe nun viel genauer definiert und so Streuverluste minimiert werden. Herausfordernd für diejenigen, die bisher mit der Schrotflinte auf Kundenjagd waren.

Die Auktionsmodelle der Plattformanbieter machen es nicht einfacher. Fast alle digitalen Werbeplätze werden heutzutage versteigert, sind also “biddable” und die Preise steigen mit der Anzahl der Bieter – eine gefährliche Situation in einem demokratisierten Markt, in dem auch kleine Anbieter mit geringen Budget Werbung schalten können. Der langfristige Effekt: es stellen sich Maximalpreise ein, die die Margen der Anbieter auf ein Minimum schrumpfen lassen und die Gewinne der Plattformanbieter maximieren.

Unternehmen sind damit angehalten, große Plattformen als Awareness- und Kundenkontakt-Treiber einzusetzen und die Kunden dann schnellstmöglich an die eigenen Plattformen zu binden. Damit werden Kennzahlen, wie Click-per-Order (CPO) weniger relevant und das Denken verändert sich damit mehr in Richtung des Customer Lifetime Value Modells (CLV). Der Shift von “Make a Sale” zu “Create a Customer” hat in Zeiten von Bidding-Konzepten eine nachdrückliche Relevanz erhalten.

So kommt man schließlich dazu, selbst eine Menge an Technologie- und Daten-Kompetenz aufzubauen, um Produkt, Online Marketing und IT nachhaltig zu verzahnen.

Aus einem anfänglich einfachen Prozess, ist damit heute ein vielschichtiges, komplexes Vorgehen geworden, bei dem sich Parameter und Voraussetzungen ständig ändern. Doch eins darf sich dabei nie verändern: der Wille, sich jeden Tag mit diesen neuen Möglichkeiten und Tools der digitalen Welt auseinanderzusetzen.

Diese und mehr Kunden vertrauen uns in Fragen rund um das Thema Online Marketing.

Was zeichnet Digitales Marketing eigentlich aus?

Das Besondere im Digitalen Marketing ist das grundsätzlich alle Kampagnen auf biddable Basis funktionieren. Nach einer Grenzkosten/Grenznutzen Logik. Die hohe Dichte von demographischen Daten sind ein spannendes Instrument, um vor allem auf den Einzelnutzer die Kampagnen runterzubrechen.

instagram image
instagram image
Search & SEO Agentur Vorarlberg

Vorarlbergs Digitale Fitness 2016

Internet wird mobile – Business wird social! Dank dem Smartphone gehen diese Entwicklungen Hand in Hand und verändern nachhaltig die Kommunikation mit dem Kunden. Sind Vorarlbergs Unternehmen fit genug, mit dem veränderten User-Verhalten Schritt zu halten?

mehr erfahren
Vorarlbergs Digitale Fitness 2016
TOWA Mitarbeiter Markus Grabher

Markus Grabher

Online Marketing Manager

Der studierte Betriebswirt beschäftigt sich seit 2012 mit Online Marketing und war seit Stunde Null bei der Gründung von Gutscheinsammler.de involviert.
E-Mail senden

previous

Erfahren Sie mehr über den Megatrend Mobile

Mobile Marketing

next

Erfahren Sie mehr über das Thema Sales

B2B Marketing Agentur Vorarlberg