Loading...

Wir freuen uns auf Ihre Nachricht

Die von Ihnen gesendete Nachricht wird selbstverständlich streng vertraulich behandelt. Wir melden uns dann so rasch wie möglich auf Ihr Anliegen.

Ihr Download steht bereit

Geben Sie uns bitte ein paar Infos zu Ihrer Person bekannt. Die Präsentation wird im Anschluss an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse gesendet.

Display Advertising

Awareness-Treiber im digitalen Raum

Online Marketing – Google Analytics

Neben Suchmaschinen- und Social Media-Marketing ist Display Advertising die dritte Säule der digitalen Kommunikation. Hier stehen die graphischen Elemente im Vordergrund, wozu nicht nur die klassischen, statisch gestalteten Anzeigen, sondern vor allem Bildanimationen sowie jegliche Art von Videoformaten gehören.

Notebooks Konzept

Awareness außerhalb klassischer Plattformen

Über Werbenetzwerke kann Display Advertising eine enorme Aufmerksamkeit erzielen und sollte deshalb fester Bestandteil einer jeden groß angelegten Online Marketing-Strategie sein. In der Regel befindet sich der User am Anfang der Customer Journey und kommt so erstmals mit der Marke oder dem Produkt in Kontakt. Display Advertising ergänzt sich damit perfekt zum Suchmaschinenmarketing, bei dem User abgeholt werden, die bereits ein konkretes Informationsbedürfnis haben.

Display Advertising umfasst zudem auch Werbeformate im Mobile-Bereich, wie zum Beispiel Videos und Anzeigen in Apps. Die Abrechnung läuft nach dem üblichen Performance-Marketing-Muster ab, dem Tausender-Kontakt-Preis (TKP) oder nach erfolgsbasierten Modellen, wie dem Cost per True-View in der Videowerbung.

Die Werbeplätze können aber auch programmatisch und damit automatisiert in Echtzeit gebucht werden, zum Beispiel über Demand Side Plattformen. Über einen Auktionsmechanismus stehen alle Bieter in Konkurrenz und der Höchstbietende erhält gemäß dem „2nd-Price Auction“-Modell den Zuschlag.

Die Möglichkeiten im Display Advertising sind also extrem vielfältig, nicht nur wegen den verschiedenen Werbeformen, sondern auch aufgrund des stark veränderten Media-Einkaufsprozess begleitet von komplexen Tools und Strategien.

Wir bieten Ihnen hier eine strategische Beratung und Konzeption sowie eine Umsetzung über die bekanntesten Werbenetzwerke. Kommen Sie für mehr Informationen einfach direkt auf uns zu.

Diese und mehr Kunden betreuen wir auf ihrem Weg in die digitale Welt.

Vorarlbergs Digitale Fitness 2017

Daten sind kein Megatrend der Digitalisierung. Sie sind ihr Kernbestandteil! Wie steht es in dieser Hinsicht um die Vorarlberger Unternehmen? In unserem diesjährigen Whitepaper erfahren Sie es.

mehr erfahren
vorarlbergs digitale fitness 2017
TOWA Mitarbeiter Anja Lämmel

Anja Lämmel

Director Digital Marketing

Die Online Spezialistin hat mehrere Jahre Erfahrung im Display Advertising und leitet unser Bregenzer Online Marketing-Team.
E-Mail senden

previous

Erfahren Sie mehr über den Megatrend Mobile

Mobile Marketing

next

Erfahren Sie mehr über das Thema Sales

B2B Marketing Agentur Vorarlberg